Analyse der eigenen Webseite

Analyse der eigenen Webseite
4.5 (90%) 4 Bewertungen

Die SEO Analyse ist eines der wichtigsten Dinge um seine Webseite überhaupt optimieren zu können

Es gibt zahlreiche Tools um eine Seite automatisch analysieren zu lassen. Diese Tools geben einem dann Aufschluss darüber woran man arbeiten muss. Folgende Punkte gilt es zu beachten..

Seitenqualität

  • Content
    Das Wichtigste an einer Webseite ist der Content. Habt ihr wenig bzw. schlechten Inhalt, zieht das die Seite bei Google herunter
  • Responsive
    In der heutigen Zeit kommt der Großteil der Besucher über mobile Endgeräte. Die Seite sollte daher von jedem Gerät aus perfekt nutzbar sein – Textqualität Gute Textformatierung sorgt für gute Lesbarkeit und sollte daher sinnvoll eingesetzt werden
  • Werbung
    Das Thema Werbung sollte sich in Grenzen halten. Weniger ist hier oft mehr

mehr zu Keywords und Inhalt

Metaangaben

  • Titel
    Der Seitentitel sollte so gewählt sein dass er alle nötigen Informationen zu der Seite enthält und nicht zu lang ist
  • Meta-Description
    Eine aussagekräftige Beschreibung sollte für jede einzelne Seite erstellt werden. Sie muss dem User auf anhieb zeigen was ihn zu erwarten hat. Auch hier sollte auf die maximale Länge geachtet werden, denn in den Google-Suchergebnissen werden nur eine maximale Anzahl an Zeichen angezeigt
  • Sprache
    Es sollte die entsprechende Sprache in den Metaangaben erscheinen
  • Codierung
    Die Codierung der Seite (z.B. UTF-8) sollte ebenfalls nicht fehlen
  • Social-Media
    Es sollten für Facebook, Twitter und Co. ebenfalls alle notwendigen Angaben gemacht werden. Diese werden beispielsweise beim Teilen der Seite automatisch eingelesen und dargestellt

Seitenaufbau

  • Überschriften
    Ihr solltet auf jeder Seite eine eindeutige H1 Überschrift nutzen
  • Struktur
    Achtet auf eine ordentliche Struktur. H1 – H6 sollten genutzt und richtig verschachtelt werden!

Links

  • Interne Links
    Links zu Unterseiten sollten wenn möglich ebenfalls in den Texten verwendet werden. Hierbei ist aber darauf zu achten dass man nicht zu oft die selben Linktexte nutzt
  • Externe Links
    Ebenso solltet ihr durchaus auf gute Webseite verlinken aus den Texten heraus. Natürlich nur wenn es in dem Text Sinn macht
  • Backlinks
    Backlinks sind mit die wichtigsten Dinge von SEO. Wenn eine gute Webseite aus einem Text heraus euch verlinkt, gibt das durchaus einen Schub. Dies zeigt Google dass eure Webseite durchaus Interessant sein sollte. Der Aufbau von qualitativ hochwertigen Backlinks ist aber nicht so leicht!

Webhosting/Server

  • https
    Heutzutage sollte man jede Webseite mit einem SSL-Zertifikat versehen. Dies wird bei Google positiv bewertet
  • GZip
    GZip ist eine Möglichkeit um eine Webseite vor der Übertragung automatisch zu komprimieren. Dies sollte in jedem Fall aktiviert werden
  • Ladezeiten
    Neben der Aktivierung von GZip, sollte darauf geachtet werden dass man nicht den langsamsten Massenhoster nutzt. Es kann auch oft helfen wenn man CSS und JavaScript-Dateien zusammenlegt. So müssen nicht so viele Dateien ausgeliefert werden

mehr zu Server und Domain

 

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte seine Webseite von SEO-Profis analysieren lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen